tactics

Technik?
Klar, man kanns übertreiben- „Technik“ beim Angeln, für was braucht man das? Diese Frage stellen sich überwiegend Einsteiger- es stehen nicht selten Investitionsummen im Raum, die im vierstelligen Bereich rangieren. Jeder muss und sollte für sich selbst entscheiden können, was sinnvoll ist, was nicht, und letzten Endes die Qualität des benötigten Materials der alltäglichen Praxis anpassen. Genau dabei wollen wir behilflich sein- und legen deswegen seitdem dem Start unserer Page einen Schwerpunkt darauf, möglichst differenzierte Testberichte zu verfassen. Mit unseren Tipps sollte es euch gelingen, nicht am falschen Ende zu sparen, ohne dabei ein Vermögen loszuwerden.

Taktik?
Es ist etwas hochgestochen, hier von „Taktiken“ zu sprechen. Schliesslich geht es nicht um irgendeine Auseinandersetzung mit erstklassig ausgebildeten Spezialeinheiten, sondern um den Fang von Fischen. Die folgen in erster Linie ihrem Instinkt, und nicht logischer Überlegung. Fakt ist aber, dass unsere Freunde unter Wasser „dazulernen“, auf welche Weise auch immer- und dem sollten wir uns anpassen, wenn wir am Ball bleiben wollen.
Mit unseren Rubriken „Köder“, „Endmontagen“ und „Tipps & Tricks“ versuchen wir nicht, generalstabsmässig Lösungen zu präsentieren, sondern wollen vielmehr Denkanstöße vermitteln, die dann jeder nach Bedarf in seine Fischerei einbauen kann.

Was noch bleibt…
Wer über Jahre hinweg mit dem Gedanken ans Angeln aufsteht, und ihn mit ins Bett nimmt, kommt auf die verrücktesten Ideen, wie man die alltäglichen Abläufe verbessern könnte. Wenige dieser Ideen haben es bei uns zur „Serienreife“ geschafft, aber die die es geschafft haben, sind es wert, unter „Sonstiges“ nachgelesen werden zu können. In unserer 2009 neu geschaffenen Rubrik „Gastbeiträge“ bieten wir unseren Lesern eine kleine Plattform, die eigenen Ideen zu formulieren, und unseren Besuchern zu präsentieren.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.